Versicherungen speziell für Kitesurfer und Windsurfer

Reiseversicherung

Kitesurfer Reiseversicherung

Ein absolutes Muss für jeden Kitesurfer ist die Auslandsreisekrankenversicherung! Ich halte dies für eine Pflichtversicherung für jeden Kitesurfer der auch im Ausland kiten möchte. Ein guter Ansprechpartner ist hier die eigene Krankenversicherung. Die Krankenversicherungen haben in der Regel einen Partner über den sie eine günstige Auslandsreisekrankenversicherung als Zusatzleistung beziehen können.

Es gibt noch eine interessante Alternative. Die Reisekrankenversicherung! Der größte Unterschied ist, dass die Reisekrankenversicherung nicht nur im Ausland sondern auch bei Reisen im eigenen Land leistet. Dies schon bei Tagesausflügen die mehr als 50 km vom Wohnort entfernt sind. Und alleine ein Krankenrücktransport im Leben könnte den Mehrpreis zur Auslandsreisekrankenversicherung schon rechtfertigen.

Eine für uns passende Reisekrankenversicherung gibt es bei der ERV mit einer Selbstbeteiligung von 100 € schon ab 11,50 € im Jahr.

Die Europäische Reiseversicherung stellt eine gute Absicherung für alle mit höherem Sicherheitsanspruch dar.

  •  Weitere Versicherungen der Europäische Reiseversicherung:
  •  Reisekrankenversicherung
  •  Reiserechtsschutzversicherung als Jahresschutz
  •  Reiserücktrittsversicherungen
  •  RundumSorglos-Jahresschutz
Reiseversicherung

Wohnmobil Versicherungen

Hier möchte ich gerne noch eine Empfehlung für eine Wohnmobilversicherung loswerden. Selber bieten wir keine Wohnmobilversicherung an und können auch keinen Support für diese übernehmen. Aber eine Empfehlung ist ja auch schon eine Art Support. Mit der RMV Reise Mobil Versicherung gibt es einen günstigen spezial Versicherer, der auch noch einen größeren Versicherungsumfang bietet. Es lohnt sich einen Vergleich zu machen. Hinter der RMV steht als Versicherungsgesellschaft die KRAVAG die wiederum eine Tochter der R+V ist.